Schluss mit den Wegen ohne Fortsetzung

ID: 2244
Erstellt von Gunnar am 30.06.2019 um 22:21 Uhr
Infrastruktur Sicherheit Radpolitik

Radwege enden oft an Kreuzungen oder anderen Gefahrenstellen, ohne Ankündigung, ohne Ausweichmöglichkeiten, ohne Fortsetzung. Das bringt Radfahrer nicht selten in Gefahr für Leib und Leben, denn selbstverständlich werden an diesen gefährlichen Stellen auch die Autofahrer nicht darauf aufmerksam gemacht, dass sie auf verzweifelte und hilflose Radfahrer besondere Rücksicht nehmen müssen.
Kommunen müssen gesetzlich verpflichtet werden, durchgängige Radwege sicherzustellen.