Hintergrund

NRVP 3.0 – der neue Nationale Radverkehrsplan

Aufsatteln für die Zukunft

Der Nationale Radverkehrsplan (NRVP) ist die Strategie der Bundesregierung zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland. Im NRVP enthalten sind Leitbilder, Themenschwerpunkte und konkrete Ziele, die Bund, Länder und Kommunen sowie weitere Akteure innerhalb ihrer Zuständigkeiten verfolgen. Alle Informationen rund um die Entwicklung des Nationalen Radverkehrsplans gibt es hier.

Mehr erfahren


Die acht Leitziele des Nationalen Radverkehrsplans

Radverkehr aus verschiedenen Perspektiven betrachten 

Ob mehr Sicherheit, schnellere Verbindungen oder digitale Angebote – die Gestaltungsoptionen für den Radverkehr der Zukunft sind vielfältig. Anhand von acht Leitzielen greift der NRVP 3.0 alle relevanten Themen auf und zeigt die zukünftigen Handlungsschwerpunkte zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland auf.

Mehr erfahren


Zuständigkeiten im Radverkehr

Radverkehrsförderung als Gemeinschaftsprojekt

Der Bund leistet einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des Radverkehrs in Deutschland. Dies geschieht im Rahmen der Möglichkeiten, die das Grundgesetz mit dem sogenannten Föderalismusprinzip vorgibt. Das heißt: Im Radverkehr gilt eine klare Aufgabenteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen.

Mehr erfahren